Westdeutsche Anästhesietage 2022
14. - 15.10.2022, Gürzenich Köln

Satellitensymposien

  Kleiner Saal
12:30 - 14:00 Uhr SAT 1 Update Regionalanästhesie
Vorsitz: T. Standl, Solingen
12:30 - 13:10 Uhr Muss es bei PNB immer ein Katheter sein? Bewertung von Single Shot PNB unter Berücksichtigung verschiedener Lokalanästhetika und Adjuvanzien
Wolfgang Zink (Ludwigshafen)
13:10 - 13:50 Uhr Gemeinsame Diskussion
Die Inhaltliche Gestaltung des Satellitensymposiums erfolgt durch die Firma PAJUNK ® Medical Produkte GmbH
   
  Marsiliussaal
12:30 - 14:00 Uhr SAT 2 - Die Zukunft des hämodynamischen Managements
Die Inhaltliche Gestaltung des Satellitensymposiums erfolgt durch die Firma Edwards Lifesiences Services GmbH
   
  Isabellensaal
12:30 - 14:00 Uhr SAT 3 Perioperatives Gerinnungsmanagement
Vorsitz: Thorsten Brenner, Essen
12:30 - 13:00 Uhr Faktor XIII-Mangel: klinische Relevanz
Oliver Grottke (Aachen)
13:10 - 13:50 Uhr S3-Leitlinie Polytrauma-Update
Heiko Lier (Köln)
13:50 - 14:00 Uhr Leitlinie peripartale Blutung-Update
Martin Britten (Essen)
Die Inhaltliche Gestaltung des Satellitensymposiums erfolgt durch die Firma CSL Behring GmbH Zugang zu dem Symposium erhalten (lt. Heilmittelwerbegesetz) nur ärztlichen Teilnehmer
  Kleiner Saal
11:00 - 12:30 Uhr SAT 4 Nachhaltige Anästhesie – Clever entscheiden
Vorsitz: Mark Coburn, Bonn
11:00 - 11:40 Uhr Nachhaltigkeit in der Anästhesiologie und Intensivmedizin: DGAI/BDA Positionspapier
Mark Coburn (Bonn)
11:40 - 12:20 Uhr LCA und Klinikprodukte – worauf kommt es an?
Onnen Moerer (Göttingen)
12:20 - 12:30 Uhr Gemeinsame Diskussion
Die Inhaltliche Gestaltung des Satellitensymposiums erfolgt durch die Firma Dräger Medical Deutschland GmbH