95. Jahrestagung
Vereinigung der Bayerischen Chirurgen e.V.
18. bis 20. Juli 2018
Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen

Viszeralchirurgie


1.4 „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ – Fall eines jahrzehntelang unerkannten postoperativen Hypoparathyreoidismus
Firas Sayrafi, Bamberg
Eszter Kraus, Bamberg
Benedikt Niedermirtl, Bamberg
Georg A. Pistorius, Bamberg
4.1 Enterale Ernährung nach Ösophagusresektion – Vergleich Jahre 2008/2009 mit 2014/2015
Jeannine Bachmann, München
Marc Martignoni, München
Helmut Friess, München
Marcus Feith, München
4.2 Roboter-assistierte hybrid Ösophagektomie: How I do it. (Videobeitrag)
A. Dubecz, Nürnberg
L. Giulini, Nürnberg
H.J. Stein, Nürnberg
4.3 Erste Erfahrungen mit der laparoskopischen onkologischen Gastrektomie mit D2 Lymphknotendissektion am Klinikum Augsburg.
Dmytro Vlasenko, Augsburg
Philipp Kahle, Augsburg
Claus Schöler, Augsburg
Andreas Straßmüller, Augsburg
Matthias Anthuber, Augsburg
4.4 Die Behandlung der spinalen epiduralen Lipomatose durch einen lap. Magenbypass – Orthopädie meets bariatric surgery
Andreas Thalheimer, Bad Aibling
Zoltan Zsilinszky, Bad Aibling
4.5 Protektiver Effekt der Drainageanlage bei Ileostomarückverlagerung
Philipp-Alexander Neumann, München
Felix Berg, München
Carsten Jäger, München
Helmut Friess, München
Güralp O. Ceyhan, München
4.6 Frei perforierte Sigmadivertikulitis: Übernähung, Spülung, Drainage?
Philipp Kahle, Augsburg
Matthias Anthuber, Augsburg
4.7 Laparoskopisch-endoskopische Rendezvous-Verfahren in der Behandlung von großen Polypen und kleinen Carcinomen des Colons
D. Ockert, Trier
M. Knoll, Trier
S. Franzen, Trier
Ch. Schuh, Trier
Ch. Kölbel, Trier
4.8 HAL/RAR: eine sichere Behandlungsoption von Hämorrhoiden II° und III° für alle Patienten
Sinisa Crnogorac, Bad Kissingen
Peter Feyerherd, Bad Kissingen
Pavol Klobusicky, Bad Kissingen
4.9 Optimiertes Versorgungsmanagement bei Patienten mit einem kolorektalen Karzinom – Eine deskriptive Studie zur pflegerischen Versorgungsforschung
Margarete Reiter, Regensburg
Alois Fürst, Regensburg
Gudrun Liebig-Hörl, Regensburg
Michael Gerken, Regensburg
Sabine Barholomeyczik, Witten
Inge Eberl, Witten
5.5 Bariatrische Operation ohne Antragstellung – erste Erfahrungen aus Südbayern
Andreas Thalheimer, Bad Aibling
5.6 Vier Patienten, vier nahezu identische Ablehnungsgutachten – Dürfen wir für die bariatrische Chirurgie noch Anträge stellen?
Klaus Erich Gerauer, Passau
Helmut Grimm, Passau
Josef Leebmann, Passau
Peter Weigl, Passau