Freie Vorträge
4.A 37 Verbesserung manueller Fertigkeiten innerhalb eines Tages: Evaluation eines GI-Nahtkurses
Philipe Khalil, München
Sandro Hasenhütl, München
Tobias Schiergens, München
Bernhard Renz, München
Hanno Nieß, München
Gabor Gäbel, München
Karl-Walter Jauch, München
Jens Werner, München
Axel Kleespies, München
4.A 38 Chirurgische Therapie beim Sarkomrezidiv
Sabine Opitz, Regensburg
Marc H. Dahlke, Regensburg
Hans-Jürgen Schlitt, Regensburg
Sven A. Lang, Regensburg
4.A 39 Venöse Gefäßrekonstruktion während der Pankreatikoduodenektomie bei Adenokarzinom des Pankreaskopfes und distalem Cholangiokarzinom
Friedrich Anger, Würzburg
Ingo Klein, Würzburg
4.A 40 Präoperative Gallengangsdrainage versus direkte Resektion bei Patienten mit Ikterus bei malignen Pankreaskopfläsionen - Eine Meta-Analyse der aktuellen Literatur
Florian Scheufele, München
Carsten Jäger, München
Stephan Schorn, München
Ekin Demir, München
Lenika Calavrezos, München
Rebekka Schirren, München
Helmut Friess, München
Güralp Ceyhan, München
4.A 41 Minimal-invasive Resektion großer Nebennierentumoren – Machbarkeit und Sicherheit
Christian Moser, München
Ayman Agha, München
4.A 43 Heparin-Induzierte Thrombozytopenie (HIT II) in der Lebertransplantation
Volker Aßfalg, München
Norbert Hüser, München
4.A 44 Diagnostik und Therapie akuter Haut- und Weichteilinfektionen in der Chirurgie
Ufuk Gündogar, München
Philipe Khalil, München
4.A 45 Ansprechen auf Bridging als Prädiktor des HCC Rezidivs nach Lebertransplantation
Philipp Renner, Regensburg
Stefan Niederauer, Regensburg
Sven Lang, Regensburg
Marcus Scherer, Regensburg
Stefan Farkas, Wiesbaden
Edward Geissler, Regensburg
Hans-Jürgen Schlitt, Regensburg
4.A 46 Hereditäre Tumorzentren: Redundanz oder klinischer Mehrwert?
Holger Vogelsang, Garmisch-Partenkirchen
Hans Allescher, Garmisch-Partenkirchen
Helmut Lambertz, Garmisch-Partenkirchen
Elke Holinski-Feder, München
34.A 279 Isolierte zweizeitige Darmperforation nach stumpfen Bauchtrauma
Ufuk Gündogar, München
Bernhard Renz, München
Stefan Huber-Wagner, München
Axel Kleespies, München
Jens Werner, München
Philipe Khalil, München
34.A 280 Ist die Magen-Darm-Passage zur Therapie eines (Sub-)Ileus sinnvoll?
Niko Lanzerath, Erlangen
Melanie Langheinrich, Erlangen
Robert Grützmann, Erlangen
Roland Croner, Erlangen
Vera Schellerer, Erlangen
34.A 281 Malignancies under mTOR-inhibitor based immunosuppression after solid organ transplantation – a systematic review and metaanalysis
Sebastian Wolf, München
Verena Hoffmann, München
Martin Angele, München
Jens Werner, München
Markus Guba, München
Joachim Andrassy, München
34.A 282 Tumorprogression bei Malignem Melanom nach negativer Sentinel Node Biopsie (SNB)
Dominic Sigler, Erlangen
Melanie Langheinrich, Erlangen
Robert Grützmann, Erlangen
Michael Erdmann, Erlangen
Vera Schellerer, Erlangen
34.A 283 Transparentes Benchmarking als relevanter Interventionsfaktor zur Beeinflussung des diagnostischen Vorgehens und des therapeutischen Outcomes am Beispiel der Verdachtsdiagnose „Akute Appendizitis“
Susanne Girschick, Garmisch-Partenkirchen
Sandra Hupfauf, Garmisch-Partenkirchen
Bernhard Redinger, Garmisch-Partenkirchen
Udo Richter, Garmisch-Partenkirchen
Susanne Bayerköhler, Garmisch-Partenkirchen
Holger Vogelsang, Garmisch-Partenkirchen
34.A 284 Dauer der präoperativen Gallengangsdrainage und Prognosewerte vor Pankreaskopfresektion bei Patienten mit malignem Ikterus
Lena Aichinger, München
Florian Scheufele, München
Carsten Jäger, München
Stephan Schorn, München
Ekin Demir, München
Lenika Calavrezos, München
Rebekka Schirren, München
Helmut Friess, München
Güralp Ceyhan, München
34.A 284 Dauer der präoperativen Gallengangsdrainage und Prognosewerte vor Pankreaskopfresektion bei Patienten mit malignem Ikterus
Lena Aichinger, München
34.A 285 Kuriosität oder Notfall?
Denys Gorbach, Mindelheim
Tiberij Kreitsch, Mindelheim
Markus Tietze, Mindelheim
34.A 286 Ein onkologisch sinnvolles Konzept: Die Resektion von Pankreassarkomen
Bernhard W. Renz, München
Michael Mikhailov, München
Tobias S. Schiergens, München
Hanno Nieß, München
Werner Hartwig, München
Martin K. Angele, München
Jens Werner, München
Axel Kleespies, München
34.A 287 Einfluss neoadjuvanter/perioperativer Chemotherapie auf das Überleben von Patienten mit Magenkarzinom in Abhängigkeit vom Wachstumsmuster nach Laurén
Rebekka Schirren, München
Daniel Reim, München
Karen Becker, München
Sylvie Lorenzen, München
Helmut Friess, München
Alexander Novotny, München
34.A 288 Klinische Studien in der Chirurgie 2016 – Update und Perspektiven
Markus Albertsmeier, München
Martin Angele, München
Jens Werner, München
34.A 289 Zukünftige Qualitätssicherung in der Chirurgie - Mitgestalten oder G-BA und das IQTIG mal machen lassen?
Arend Billing, Offenbach
34.A 290 Aktuelles Hygiene-Management in der ambulanten Chirurgie
Christian Deindl, Nürnberg
35.A 291 Posthepatische Cholestase mit konsekutiver Leberdysfunktion vor onkologischer Pankreaskopfresektion – Fallbericht zur Therapieplanung mittels LiMAx Test
Johan Friso Lock, Würzburg
Katica Krajinovic, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Ingo Klein, Würzburg
35.A 292 Therapieverzögerung bei perforierter Appendizitis durch Fehleinschätzung einer hämorrhagischen Cystitis
Firas Sayrafi, Bamberg
Gisbert Röttger, Bamberg
Georg A. Pistorius, Bamberg
35.A 293 Muzinöse cystische Neoplasie (MCN) – typischer muzinöser Tumor bei Frauen
Clarissa Reitzmann, Rosenheim
Thomas Richter, Rosenheim
Klaus Wolfrum, Rosenheim
Christoph Kellermann, Rosenheim
Katja Ott, Rosenheim
35.A 294 Dünndarmvolvulus mit Chylaskos bei nicht vorerkrankten jungen Patient
Alexander Frank, München
Martin Angele, München
Christoph Trumm, München
Jens Werner, München
Markus Albertsmeier, München
35.A 295 Später abdomino-retroperitonealer Abszess durch verlorene Konkremente bei laparoskopischer Cholezystektomie
Sandro Hasenhütl, München
Angela Reichelt, München
Michael Thomas, München
Johanna Hidding, München
Armine Papyan, München
Andrej Khandoga, München
Jens Werner, München
Tobias Schiergens, München
35.A 296 Akute massive gastrische Dilatation (AMGD) bei unerkannten Essstörungen
Sandro Hasenhütl, München
Markus Rentsch, München
Sebastian Pratschke, München
Petra Ganschow, München
Jens Werner, München
Wolfgang Thasler, München
Axel Kleespies, München
35.A 297 Seltenes kommt selten allein….ein akutes Abdomen
Daniela Oberste, Altötting
Ulf Clauer, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
35.A 298 Fallvorstellung: „Da bleibt die Puste weg“ – wenn der Magen seine Heimat verloren hat
Jan Mehler, München
Ivan Calasan, München
Wolfgang Thasler, München
35.A 299 Das Bronchialkarzinom das keines war – seltene Differentialdiagnose
M. Riechmann, Hof
D. Spachtholz, Hof
I. Schouppe, Hof
B. Ademi, Hof
C. Graeb, Hof
35.A 300 Schwere Spätkomplikation nach Messerstichverletzung des Thorax
Roland Tines, Fürth
Holger Rupprecht, Fürth
37.A 310 Epidemiologie des Spontanpneumothorax in Deutschland 2011-2013
Jost Schnell, Köln
37.A 311 Radikale Pleurektomie und hypertherme intrathorakale Chemoperfusion beim malignen Pleuramesotheliom
Laura V. Klotz, Gauting
Michael Lindner, Gauting
Jürgen Sklarek, Gauting
Rudolf Hatz, Gauting
37.A 313 Persistierende de novo HLA- Antikörper scheinen das Risiko für chronisches Transplantatversagen bei Lungentransplantationen zu erhöhen
Magdalena Schmitzer, München
Nikolaus Kneidinger, München
Andrea Dick, München
Claus Neurohr, München
Vera von Dossow, München
René Schramm, München
Hauke Winter, München
Teresa Kauke, München
37.A 314 Chirurgie des Lungenabszesses im 21. Jahrhundert –Welche Prognosefaktoren beeinflussen das Ergebnis ?
Michael Schweigert, Dresden
Paul Leonhard Bönisch, Dresden
Norbert Solymosi, Budapest
Attila Dubecz, Nürnberg
John John, Bristol
Douglas West, Bristol
Carlos F. Giraldo Ospina, Granada
Riyad Karmy-Jones, Vancouver
Helmut Witzigmann, Dresden
Hubert J. Stein, Nürnberg
37.A 315 Fallbericht zum Auftreten eines Cholangiokarzinoms bei Maffucci-Syndroms beeinflusst durch IDH- Mutation
Olga Prokopchuk, München
Stephanie Anders, München
Karen Becker, München
Konstantin Holzapfel, München
Daniel Hartmann, München
Helmut Friess, München
37.A 316 Seltene mesenteriale Kompressionssyndrome- doch häufiger als gedacht?
Stephanie Trum, München
Detlef Krenz, München
37.A 317 Laparoskopische Heller-Myotomie nach erfolgloser POEM und multiplen Ballondilatationen: Besser spät als nie
Luca Giulini, Nuernberg
Attila Dubecz, Nuernberg
Hubert J. Stein, Nuernberg
37.A 318 Anastomoseninsuffizienz nach Resektion eines Jejunumkarzinoms bei FAP - erfolgreiches interdisziplinäres Komplikationsmanagement mittels Endo-VAC-Therapie
Caroline Corteville, Würzburg
Stanislaus Reimer, Würzburg
Theodor Kudlich, Würzburg
Katica Krajinovic, Würzburg
37.A 319 Wenn die Luft dünn ist: was tun?
Julie Tauber, München-Nymphenburg
Detlef Krenz, München-Nymphenburg
Armin Alnowaiser, München-Nymphenburg
37.A 320 The role of Sema3-Npn-1 signaling during diaphragm innervation and muscle development
Maximilian Saller, München
Rosa-Eva Hüttl, Neuherberg
Philipp Hanuschik, Neuherberg
Anna-Lena Amend, Neuherberg
Paolo Alberton, München
Attila Aszodi, München
Andrea B. Huber, Freiburg
37.A 321 CRS-HIPEC beim Magenkarzinom: deutliche Prognoseverbesserung, aber kein Langzeitüberleben
Marc-H. Dahlke, Regensburg
Hans-J. Schlitt, Regensburg
Pompiliu Piso, Regensburg
37.A 322 „Thoraxmagen“ – chirurgische Optionen
Michaela Gaspar, Bad Kissingen
Peter Feyerherd, Bad Kissingen
Pavol Klobusicky, Bad Kissingen
37.A 323 EuraHS
Ulrich Dietz, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Daniela Rott, Würzburg
37.A 324 Komplikationen am Hebedefekt bei Z.n. perinealer Defektdeckung mittels VRAM-Lappenplastik
Lenka Bartholome, Erlangen
Melanie Langheinrich, Erlangen
Vera Schellerer, Erlangen
Robert Grützmann, Erlangen
Raymund Horch, Erlangen
Klaus Weber, Erlangen
37.A 325 Behandlungsergebnisse von enterocutanen Fisteln. Ist immer eine Operation notwendig?
Claus Schildberg, Erlangen
Dimitrios Raptis, Erlangen
Werner Haupt, Erlangen
Roland Croner, Erlangen
Robert Grützmann, Erlangen
Werner Hohenberger, Erlangen
Thomas Horbach, Fürth
37.A 326 Patienten unter 40 Jahren mit Pankreaskarzinom Unterschiede in Überleben und Genetik
Alexander Gluth, München
Frank Bergmann, Heidelberg
Ulf Hinz, Heidelberg
Natalia Giese, Heidelberg
Oliver Strobel, Heidelberg
Jens Werner, München
Markus W. Büchler, Heidelberg
Werner Hartwig, München
39.A 333 Einfluss von nicht-selektiven Betablockern auf das Überleben in Pankreaskarzinompatienten - Neue Chance mit gut bekannten Medikamenten?
Bernhard W. Renz, München
Sandra Graf, München
Matthias Ilmer, München
Tobias S. Schiergens, München
Marina Macchini, New York
Riccardo Casadei, Bologna
Mariacristina Di Marco, Bologna
Werner Hartwig, München
Jens Werner, München
Axel Kleespies, München
39.A 334 Implementierung der Kaltplasmatherapie in die Behandlung von chronischen Wunden
Jan Stana, Vogtareuth
Felix Härtl, Vogtareuth
39.A 335 Laparoskopische Versorgung von Schwanzdarmzysten, eine Alternative zum transperinealen Zugang
Karl-Heinz Dietl, Weiden
39.A 336 Behandlung der hohen transsphinktären Fisteln mit dem LIFT-Verfahren
Igors Iesalnieks, München
Dmitrij Dajchin, Düsseldorf
Sina Deimel, Gelsenkirchen
39.A 337 Data-Warehouse: ein neuer Weg zur automatisierten Auswertung von Patientendaten?
Ulrich Dietz, Würzburg
Simone Menzel, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
39.A 338 Silikon-Operationsmodell zur offenen Nabelhernien-Versorgung mit Netz in Underlay-Position: Demonstration des Modells und Offenlegung des Studienprotokolls
Ulrich Dietz, Würzburg
Ulla Friedrich, Würzburg
Sarah König, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
39.A 339 Entwicklung einer funktionellen Diagnostik der intestinalen Obstruktion auf Basis der 3D-MRT
Joachim Reibetanz, Würzburg
Valentin Ratz, Würzburg
Tobias Wech, Würzburg
Andreas Schindele, Würzburg
Alexander Dierks, Würzburg
Alexander Sauer, Würzburg
Alfio Borzi, Würzburg
Thorsten Bley, Würzburg
Christoph Isbert, Hamburg
Herbert Köstler, Würzburg
39.A 340 Patientenmanagement – nicht nur ein Instrument zur ökonomisch ausgerichteten Prozessoptimierung, sondern auch für eine patientenorientierte Medizin
Angelika Werner, München
Helmut Friess, München
Güralp O. Ceyhan, München
39.A 341 Individualisierung der medikamentösen Therapie beim Magenkarzinom mit dem „patient derived“ Sphäroidmodell
Barbara Mayer, München
Christian Ilmberger, München
Jens Werner, München
39.A 342 Endoskopische Unterdrucktherapie bei Perforationen und Leckagen im oberen Gastrointestinaltrakt – Update 2016
Hannah Lea Diers, Würzburg
Stanislaus Reimer, Würzburg
Michael Scheurlen, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Katica Krajinovic, Würzburg
Burkhard von Rahden, Würzburg
Johan Friso Lock, Würzburg
39.A 343 Technisierung der chirurgischen Intervention – die Zukunft der minimal-invasiven Chirurgie?
Michael Kranzfelder, München
Armin Schneider, München
Dirk Wilhelm, München
Helmut Friess, München
Hubertus Feussner, München
39.A 344 Granulozyten-SPECT zur nicht-invasiven Untersuchung der immunologischen Tumorsignatur bei Patienten mit HCC
Markus Schoenberg, München
Sebastian Lehner, München
Andrei Todica, München
Franz-Josef Gildehaus, München
Julian Bucher, München
Jingcheng Hao, München
Jens Werner, München
Markus Guba, München
39.A 345 Hochauflösende Kontrastmittelsonographie und molekulare Bildgebung zur in vivo Detektion des Therapieansprechens auf metronomische Therapie im Mausmodell kolorektaler Lebermetastasen
Christina Hackl, Regensburg
Lisa Maria Wiedemann, Regensburg
Marvin Anders, Regensburg
Hans Jürgen Schlitt, Regensburg
Ernst Michael Jung, Regensburg
39.A 346 Micro TAPP (3x 5 mm Zugang) mit Klebeverschluss des Peritoneums
Robert Obermaier, Straubing
Markus Walz, Straubing
39.A 347 „Intelligente OP-Assistenz“: automatische Steuerung eines Kameraführungssystems mittels Eye- und Instrumenten Farbtracking
Michael Kranzfelder, München
Ahmed Elsherbiny, München
Armin Schneider, München
Helmut Friess, München
Hubertus Feussner, München
39.A 348 Chirurgie der Zukunft: Der digitalisierte OP
Michael Kranzfelder, München
Armin Schneider, München
Helmut Friess, München
Hubertus Feussner, München
39.A 349 Effizienzsteigerung der translationalen Forschung durch Qualitätsmanagement
Barbara Mayer, München
Tobias Schirgens, München
Markus Albertsmeier, München
Axel Kleespies, München
Jens Werner, München