Selbstbestimmte Chirurgie - Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Hauptsitzung
1.1 Die zylindrische Rektumexstirpation – Vergleich von prä-, intra- und postoperativen Parametern mit konventionellen Rektumexstirpationen
Henrik Oberländer, Erlangen
Susanne Merkel, Erlangen
Werner Hohenberger, Erlangen
1.2 Das Polytrauma: Thorax und Abdomen bei Tag und Nacht
Wolfgang Parsch, Regensburg
Franz Hilber, Regensburg
Dominik Treffer, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg
Antonio Ernstberger, Regensburg
1.3 Der postero-laterale Zugang als Alternative zur anterior-posterioren Verschraubung bei komplexen Sprunggelenksluxationsfrakturen mit dislozierter Tibiahinterkante
Simon Hackl, Murnau
Christian Hierholzer, Murnau
Volker Bühren, Murnau
Alexander Woltmann, Murnau
1.4 Komplette Lymphadenektomie beim malignen Melanom – steigende Morbidität durch steigende Anzahl von exzidierten Lymphknoten
Maria Torzewski, Regensburg
Philipp Renner, Regensburg
Florian Zeman, Regensburg
Philipp Babilas, Regensburg
Alexander Krömer, Regensburg
Hans-Jürgen Schlitt, Regensburg
Marc-Henrik Dahlke, Regensburg
1.5 Adenokarzinome der Papilla Vateri: intestinale versus pankreatobiliäre Differenzierung – die Histologie macht den Unterschied!
Tobias Simon Schiergens, München
Simone Reu, München
Jens Neumann, München
Hanno Niess, München
Bernhard Renz, New York, NY
Volker Heinemann, München
Stefan Böck, München
Karl-Walter Jauch, München
Christiane Bruns, Magdeburg
Axel Kleespies, München
1.6 Effekt der perioperativen allogenen Erythrozytentransfusion auf das krankheitsfreie Überleben und Gesamtüberleben nach Resektion kolorektaler Lebermetastasen
Tobias Simon Schiergens, München
Markus Rentsch, München
Katharina Frenes, München
Michael Kasparek, München
Wolfgang Thasler, München
1.7 Retrospektive Analyse der Mortalität bei schwerer Sepsis mit septischem Schock nach Peritonitis und Evaluation der prädiktiven Qualität des SOFA-Scores
Yorick Soeder, Regensburg
Thomas Bein, Regensburg
Hans-Jürgen Schlitt, Regensburg
Marc H. Dahlke, Regensburg
Ivan Göcze, Regensburg
1.8 Früherkennung einer akuten Nierenschädigung mittels Urin-Marker TIMP-2 und IGFBP7 bei chirurgischen Intensivpatienten innerhalb 6 Stunden postoperativ
Matthias Koch, Regensburg
Philipp Renner, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg
Hans J. Schlitt, Regensburg
Thomas Bein, Regensburg
Ivan Göcze, Regensburg
1.9 Kombinierte Eingriffe bei der laparoskopischen Adrenalektomie
David Michalsky, Prag
3.5 Die VAC Anwendung bei der Versorgung von komplexen Bauchwandhernien
Frank Fischer, Kronach
4.4 Technik der Acetabulumcerclage
Alexander Woltmann, Murnau
Christian von Rüden, Murnau
Christoph Erichsen, Murnau
Christian Hierholzer, Murnau
Volker Bühren, Murnau
10.1 Die Charakterisierung der Interaktion von Nerven- und Sternzellen im Pankreaskarzinom
Rüdiger Göß, München
Dominic Dischl, München
Steffen Teller, München
Ihsan Ekin Demir, München
Helmut Friess, München
Güralp Onur Ceyhan, München
10.2 Parasympathomimetika hemmen das Pankreaskarzinom-Zellwachstum durch Unterdrückung der MAPK-Phosphorylierung in vitro und in vivo
Paulo Leonardo Pfitzinger, München
Ihsan Ekin Demir, München
Elke Tieftrunk, München
Kun Wang, München
Helmut Friess, München
Güralp O. Ceyhan, München
10.3 sVE-cadherin als möglicher Frühmarker einer Endothelstörung in der Sepsis
Sven Flemming, Würzburg
Melanie Renschler, Würzburg
Michael Meir, Würzburg
Martin A. Schick, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Nicolas Schlegel, Würzburg
10.4 TRK-antagonist inhibits PanIN progression and cancer in an inflammatory PDAC mouse model
Bernhard W. Renz, München
C. Benedikt Westphalen, New York, NY
Yoku Hayakawa, New York, NY
Axel Kleespies, München
Jens Werner, München
Helen Remotti, New York, NY
Kenneth P. Olive, New York, NY
Timothy C. Wang, New York, NY
10.5 E7080: ein oral verfügbarer VEGF-Rezeptorinhibitor hemmt das Wachstum kolorektaler Karzinome in vivo
Armin Wiegering, Würzburg
Christoph Otto, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
10.6 Qantifizierung des Ischämie-/Reperfusionsschadens (I/R) anhand der mitochondrialen Permeabilität zur Prediktion der Transplantabilität von marginalen Organen im Rattenmodell der orthotopen Lebertransplantation
Daniela Haiges, München
Agnes Eggerdinger, München
Christian Bald, München
Anne von Thaden, München
Philipp Heiler, München
Gregor Babaryka, München
Tibor Schuster, München
Edouard Matevossian, München
10.7 Inhibition von 12/15-Lipoxygenase verhindert Zelltod nach hepatischer Ischämie und Reperfusion
Moritz Drefs, München
Michael N. Thomas, München
Andrej Khandoga, München
Fabian Haak, München
Joachim Andrassy, München
Markus Guba, München
Jens Werner, München
Markus Rentsch, München
10.8 Die Hypoxie und Neuroinflammation führen zu einer Interleukin-6-vermittelten Schwannzell-Aktivierung im Pankreaskarzinom
Elke Tieftrunk, München
Ihsan Ekin Demir, München
Stephan Schorn, München
Magdalena U. Kurkowski, München
Hana Algül, München
Helmut Friess, München
Güralp O. Ceyhan, München
12.4 Eine Rarität als Ileusursache - Die paraduodenal Hernie
Christoph Schmidt, Schweinfurt
Alexandra Melber, Schweinfurt
Firas Al Azhari, Schweinfurt
16.4 Der untere Gastrointestinaltrakt als Ausgangspunkt einer foudroyant nekrotisierenden Fasziitis
Annette Möhlenbrink, Bamberg
Gisbert Röttger, Bamberg
Volker Schöffl, Bamberg
Georg A. Pistorius, Bamberg
16.5 Fourniersche Gangrän – Multimodale Therapie
Frank Fischer, Kronach
17.5 Akutes Abdomen 100 Plus: Was nun?
Julie Tauber, München
Peter Kapfhammer, München
Detlef Krenz, München