Zukunft Chirurgie - Stärke aus Tradition, Perspektive durch Innovation
Abstracts Posterpräsentation
   
1.1 Fallstricke in Diagnostik und Therapie zystischer Pankreasläsionen
(CPL)

Sebastian Nagel, Altötting
Ulf Clauer, Altötting
Sebastian Cotofana, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
1.2 Anteil histologisch nachweisbarer IPMN bei Patienten mit der initialen Verdachtsdiagnose IPMN des Pankreas
Markus Rentsch, München
Regina Oedekoven, München
Martin Angele, München
Axel Kleespies, München
Christiane J. Bruns, München
1.3 Verbesserte Vitalität isolierter porciner Langerhansinseln durch
Reduktion der warmen Ischämiezeit

Armin Strauß, Würzburg
Vasily Moskalenko, Würzburg
Christian Tiurbe, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Karin Ulrichs, Würzburg
1.4 Prognostische Bedeutung der postoperativen Komplikation bei
Patienten mit verschiedenen Phänotypen des M. Crohn

Igors Iesalnieks, Gelsenkirchen
Hans J. Schlitt, Regensburg
1.5 Komplikationen der inzisionalen Herniotomie mit dem Composix Netz
Armin Strauß, Würzburg
Ulrich Dietz, Würzburg
Leo Spor, Würzburg
Nicolas Schlegel, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
1.6 Fallstricke in der Viszeralchirurgie: Appendizitis in der Schwangerschaft
Michael Johann Gerstorfer, Altötting
Johann Baptist Kistler, Altötting
Peer Hantschmann, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
1.7 Charakterisierung unabhängiger Risikofaktoren für extrahepatische
chirurgische Eingriffe bei Leberzirrhose

Michael Thomas, München
Susanne Sautmann, Murnau
Wolfgang Thasler, München
Martin Angele, München
Markus Guba, München
Christiane J. Bruns, München
Karl-Walter Jauch, München
Markus Rentsch, München
1.8 Thorakale "Defekte" - wie kann der Viszeralchirurg helfen?
Holger Rupprecht, Fürth
Martin Rexer, Fürth
Daniel Ditterich, Fürth
2.1 Adenosquamöses Magenkarzinom - eine seltene Tumorentität
Matthias Maak, München
Ulrich Nitsche, München
Karen Becker, München
Tobias Dechow, München
Robert Rosenberg, München
2.2 Kombinierte Brustwand-, Bauchwand- und Zwerchfellhernie nach
Thoraxtrauma mit Zwerchfellruptur. Minimal-invasive Versorgung.
Fallbericht und neue Operationsstrategie.

Joachim Ulmer, Altötting
Johann Kistler, Altötting
Daniel Szarka, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
2.3 Sklerosierende angiomatöse noduläre Transformation (SANT)
Simone Becker, Aschaffenburg
Susanne Honig, Aschaffenburg
Tiemo Katzenberger, Aschaffenburg
Matthias Eck, Aschaffenburg
Rainer Engemann, Aschaffenburg
2.4 Die granulomatöse Pankreatitis, seltene Ursache einer
malignitätssuspekten Pankreasraumforderung

Jan G. D'Haese, München
Güralp O. Ceyhan, München
Katja Specht, München
Marc Martignoni, München
Jörg Kleeff, München
Robert Brauer, München
Robert Rosenberg, München
Helmut Friess, München
2.5 Pyoderma gangraenosum als seltene Komplikation nach
Narbenhernienversorgung eines Patienten mit Morbus Werlhof

Armin Strauß, Würzburg
Nicolas Schlegel, Würzburg
Rene Wildenauer, Würzburg
Ulrich Dietz, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
2.6 Intraluminales Duodenaldivertikel als seltener Auslöser einer
Passagestörung und rezidivierenden Pankreatitiden

Robert Unger, Straubing
Robert Obermaier, Straubing
2.7 Akute obere GI Blutung nach Magenschlauchoperation vor fünf Jahren– ungewöhnliche Spätmanifestation einer Klammernaht-Leckage
Verena Löwe, Würzburg
Andreas Thalheimer, Würzburg
Christian Wichelmann, Würzburg
Alexander Wierlemann, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Christian Jurowich, Würzburg
2.8 Lungenrundherd bei einem 21-jährigen Patienten mit hepatisch
metastasiertem Rektumkarzinom - Erstbeschreibung des pulmonal
sklerosierenden Hämangioms als extraintestinale Manifestation eines
HNPCC

Tobias S. Schiergens, München
Philipe N. Khalil, München
Doris Mayr, München
Wolfgang E. Thasler, München
Martin K. Angele, München
Rudolf A. Hatz, München
Karl-Walter Jauch, München
Axel Kleespies, München
2.9 Pylorushypertrophie als seltene Ursache funktioneller
Bauchbeschwerden

Peter Feyerherd, Bad Kissingen
Michael Kahle, Bad Kissingen
3.1 Ultraschallsimulation mittels CT-Datensätzen und Augmented Reality zu Trainingszwecken
Andreas Rieger, München
Tobias Blum, München
Nassir Navab, München
Helmut Friess, München
Marc E. Martignoni, München
3.2 Glucocorticoid-induzierter TNF-Rezeptor (GITR): Molekulares Bindeglied zwischen Steroid-Einnahme und komplizierter Sigmadivertikulitis?
Burkhard H. A. von Rahden, Würzburg
Martin Grimm, Würzburg
Maria Lazariotou, Würzburg
Stefan Kircher, Würzburg
Denise Landmann, Würzburg
Christian Jurowich, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
3.3 Nanopartikel in der Therapie von Colontumoren – der Schlüssel zum
individualisierten Therapiekonzept ?

Dirk Wilhelm, München
Hans Berger, München
Armin Schneider, München
Helmut Friess, München
Hubertus Feussner, München
3.4 Analyse p53-unabhängiger Apoptosekontrollpunkte in humanen
Fibroblasten

Annika Scheffold, Ulm
Daniel Hartmann, München
Güralp Ceyhan, München
Anett Illing, Ulm
Kerstin Bauer, Ulm
Alexander Kleger, Ulm
Torsten Wüstefeld, Braunschweig
Lars Zender, Braunschweig
Helmut Friess, München
K. Lenhard Rudolph, Ulm
3.5 Telomerasemutationen sind mit der Entstehung von Leberzirrhose
assoziiert

Daniel Hartmann, München
Ujala Srivastava, Ulm
Güralp Ceyhan, München
Michaela Thaler, Ulm
Annika Scheffold, Ulm
Sonja Gillen, München
Michael P. Manns, Hannover
Michel Beaugrand, Bondy Cedex
Helmut Friess, München
K. Lenhard Rudolph, Ulm
3.6 Schilddrüsenoperationen - Stimmbandparesen auch bei Verwendung
des Neuromonitoring

Jeannine Bachmann, München
Daniel Reim, München
Volker Aßfalg, München
Robert Rosenberg, München
Helmut Friess, München
Robert Brauer, München
3.7 Unterscheidet sich das muzinöse oder siegelringzellhaltige kolorektale Karzinom vom "klassischen" tubulo-papillären kolorektalen Karzinom?
Markus Doß, München
Ulrich Nitsche, München
Matthias Maak, München
Tibor Schuster, München
Rupert Langer, München
Peter Beer, Landshut
Johannes Schmidt, Landshut
Helmut Friess, München
Robert Rosenberg, München
3.8 Hsp70 mRNA Expression in der Leber bei Pankreaskarzinom und
Kachexie

Olga Prokopchuk, München
Adriane Müller-Witt, Ulm
Jeannine Bachmann, München
Jürgen M. Steinacker, Ulm
Helmut Friess, München
Marc Eric Martignoni, München
3.9 Aktivierte Glia: ein bisher unbeachtetes Merkmal der pankreatischen
Neuropathie im Pankreaskarzinom

Elke Tieftrunk, München
Ihsan Ekin Demir, München
Timo Kehl, München
Helmut Friess, München
Güralp Onur Ceyhan, München
4.1 Vacuum Assisted Closure (VAC)-Therapie der akuten Osteomyelitis des Sternoklavikulargelenkes. Sequentielles Therapieverfahren bei
Hochrisikopatienten mit Leberzirrhose.

Waldemar Schreiner, Erlangen
Ullrich Kneser, Erlangen
Raymund Horch, Erlangen
Horia Sirbu, Erlangen
4.2 Interdisziplinarität in der septischen Chirurgie
Marc-Tell Krumrey, Murnau
Matthias Militz, Murnau
Götz Giessler, Murnau
Volker Bühren, Murnau
4.3 Voll-implantierbare Verlängerungsmarknägel - neue Techniken in der Defomitätenchirurgie (Eine matched-pairs-Studie zum Vergleich
motorisierter und mechanischer Systeme)

Peter H. Thaller, München
Florian Zoffl, München
Patrick Delhey, München
4.4 Kurz- und langfristige Komplikationsrate bei kofperhaltender
Schenkelhalsfraktur Versorgung. Ergebnisse der Osteosynthese mit
Schrauben- und dem kleinen Gleitnagel(GN).

Wilhelm Friedl, Aschaffenburg
4.5 Pathogenese einer Ruptur - Fallvorstellung einer gesunden Frau mit
einem Trauma der proximalen Ischiocruralmuskulatur

Sebastian Cotofana, Altötting
Bernhard Tillmann, Kiel
Thomas Pufe, Aachen
Selim Lehrer, Altötting
Dorothee Watz, Altötting
Monika Zangl, Altötting
Harald Modlmayr, Altötting
Ernest Knöckl, Altötting
Hans-Joachim Mahn, Altötting
Werner Wambach, Altötting
4.6 Qualitätskontrolle von Tissue Engineering Produkten zur Matrix-
gestützten Chondrozytentransplantation (MACT)

Johannes Zellner, Regensburg
Werner Krutsch, Regensburg
Michael Müller, Regensburg
Christian Pfeiffer, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg
Peter Angele, Regensburg
4.7 Schwerverletzt im modernen Automobil - Ein vermeidbares Schicksal?
Antonio Ernstberger, Regensburg
Alexander Zimmerer, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg
4.8 Teleradiologische Vernetzung - notwendiges Übel oder hilfreiches Tool?
Antonio Ernstberger, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg
4.9 Penetrierende Verletzung am thorakoabdominellen Übergang - ein
diagnostisches und therapeutisches Dilemma

Marc-Tell Krumrey, Murnau
Matthias Militz, Murnau
Volker Bühren, Murnau
5.1 Lymphknotenzahlen nach Rektumkarzinomresektion mit oder ohne
neoadjuvante Bestrahlung: Meta-Analyse und systematischer Review

Philipp Quentmeier, München
Loos Martin, München
Ulrich Nitsche, München
Matthias Maak, München
Tibor Schuster, München
Rupert Langer, München
Helmut Friess, München
Robert Rosenberg, München
5.2 Prädiktion der Wahrscheinlichkeit, beim Magenkarzinom innerhalb von 5 Jahren eine metachrone Peritonealkarzinose zu entwickeln, anhand von Histologie, Stadium und Alter
Alexander Georg Kerscher, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Uwe Mäder, Würzburg
Martin Gasser, Würzburg
Jörg Dörfer, Würzburg
Jörg Otto Wilhelm Pelz, Würzburg
5.3 Lymphknotenmetastasierungsrisikos bei Frühkarzinomen des oberen
Gastrointestinaltraktes

Ralf Gertler, München
Tibor Schuster, München
Helmut Friess, München
Marcus Feith, München
5.4 Prävalenz eines Gewichtsverlustes im chirurgischen Krankengut bei
Patienten mit Ösophagus- und Magenkarzinom

Jeannine Bachmann, München
Andreas Rieger, München
Anna Schröder, München
Kristina Schultheiß, München
Daniel Reim, München
Marcus Feith, München
Helmut Friess, München
Marc Martignoni, München
5.5 Kann die elektive laparoskopische Splenektomie bereits als
Standardverfahren gelten?

Jana Schäfer, Altötting
Johann Kistler, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
5.6 Einfluss der Erfahrung des Anästhesisten auf das Outcome in der
laparoskopischen Kolonchirurgie

D. Mohseni, Fürth
O. Brandenstein, Fürth
J. Schwarz, Fürth
Th. Böttger, Fürth
5.7 Temporäres Stoma bei Patienten mit M. Crohn: Risiken und Prognose
der Rückverlagerung

Igors Iesalnieks, Gelsenkirchen
Hans J. Schlitt, Regensburg
5.8 Gallenstein-Ileus - Sieben Fälle dieses seltenen Krankheitsbildes
Sabrina Metcalfe, Ingolstadt
Stefan Benedikt Hosch, Ingolstadt
Sönke von Weihe, Ingolstadt
5.9 Laparoskopische Wiederanschlussoperation nach Hartmann
D. Mohseni, Fürth
J. Schwarz, Fürth
Th. Böttger, Fürth
5.10 Signifikante Steigerung des Geruchsempfindens nach bariatrischer
Operation - Ergebnisse einer prospektiven single center Analyse

Andreas Thalheimer, Würzburg
Jana Deckelmann, Würzburg
Dieter Schneider, Würzburg
Alexander Wierlemann, Würzburg
Christian Wichelmann, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Christian Jurowich, Würzburg
6.1 Mangelernährung als perioperativen Risikofaktor in den operativen
Fachgebieten

David Kuppinger, München
Jessica Hoffmann, München
Wolfgang H. Hartl, München
Karl-Walter Jauch, München
Peter Rittler, München
6.2 Besondere Anforderungen an Tumorresektion im Bereich des
zervikothorakalen Übergangs

Horia Sirbu, Erlangen
Oliver Oster, Erlangen
Waldemar Schreiner, Erlangen
6.3 Die symptomatische Adenomyomatose der Gallenblase
Damian Koziol, Bad Kissingen
Michael Kahle, Bad Kissingen
6.4 Die rupturierte Mesenterialzyste - eine seltene Ursache des akuten
Abdomens

Claudia Post, Bad Kissingen
Damian Koziol, Bad Kissingen
Michael Kahle, Bad Kissingen
6.5 Ambulantes Operieren als wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen
Gesundheitswirtschaft

Christian Deindl, Nürnberg
6.6 Implementierung einer OSCE-Prüfung zur Benotung des Chirurgischen Blockpraktikums
Robert B. Brauer, München
Helmut Friess, München
6.7 Analyse der Subgruppen des Patienten- und Transplantatüberleben im Eurotransplant Senior Programm (ESP)
Robert B. Brauer, München
Nina Elfinger, München
Petra Heinrich, München
Stefan Thorban, München
Helmut Friess, München
6.8 Thoraxfenster bei chronischem Pleuraempyem: modernes update eines alten Vorgehens.
Waldemar Schreiner, Erlangen
Oliver Oster, Erlangen
Horia Sirbu, Erlangen
7.1 Unerwartete Manifestation des Morbus Crohn
Daniel Szarka, Altötting
Michael Gerstorfer, Altötting
Michael-Ruppert Kraus, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
7.2 Unklare zystische Raumforderung im Bereich der Papilla duodeni major als Ursache rezidivierender Oberbauchbeschwerden
Claus Schöler, Augsburg
Stefan Rüth, Augsburg
Tina Schaller, Augsburg
Matthias Anthuber, Augsburg
7.3 Purpura Schönlein-Henoch beim Erwachsenen - eine seltene
Differentialdiagnose der gastrointestinalen Massenblutung

Andreas Schmidt, Lübeck
Ralf Bouchard, Lübeck
Ralf Czymek, Berlin
Philipp Hildebrand, Lübeck
Hans-Peter Bruch, Lübeck
Markus Kleemann, Lübeck
7.4 Schwere abszendierende pelvine Sepsis mit Oberschenkelphlegmone
als Komplikation einer transrektalen Prostatastanzbiopsie

Jörg Filser, Würzburg
Christian Wichelmann, Würzburg
Katica Krajinovic, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Christoph Isbert, Würzburg
7.5 Anatomische Lungensegmentresektion mit systematischer
Lymphadenektomie als onkologisch adäquate Maßnahme bei solitär
cerebral metastasiertem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom.
Onkologisches Konzept der limitierten Resektion.

Joachim Ulmer, Altötting
Ulf Clauer, Altötting
Sebastian Cotofana, Altötting
Jürgen Roder, Altötting
7.6 Camouflage eines Lungentumors. Operationsstrategie bei unbekannter präoperativer Histologie.
Joachim Ulmer, Altötting
Sebastian Nagel, Altötting
Matthias Krams, Rosenheim
Jürgen Roder, Altötting
7.7 Maligne Entartung eines chronischen Ulcus cruris
Sven Kattner, Bad Kissingen
Anita Janssen, Bad Kissingen
Peter Feyerherd, Bad Kissingen
Claudia Post, Bad Kissingen
Michael Kahle, Bad Kissingen
7.8 Cholezystektomie bei biliärer Pankreatitis und Gallenblasenpolypen
ohne Steinnachweis?

Sven Flemming, Würzburg
Armin Strauss, Würzburg
Nicolas Schlegel, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
7.9 Intrathorakale Magenperforation bei angeborener Zwerchfellhernie als seltene Ursache eines Spannungspneumothorax und des septischen Schocks
Sabine Hofmann, Ulm
Andreas Kümmel, Ulm
Stefan Klein, Ulm
Wolfgang Hoffmann, Ulm
Thomas F E Barth, Ulm
Doris Henne-Bruns, Ulm
Theresia Weber, Ulm
8.1 Neue Technologien der Datenerfassung zur Erhöhung des
Situationsbewusstseins ("Situational Awareness") und der
Patientensicherheit im chirurgischen OP: Übersicht eigener
Vorarbeiten und Literaturrecherche

Michael Kranzfelder, München
Armin Schneider, München
Sonja Gillen, München
Helmut Friess, München
Hubertus Feussner, München
8.2 Die pankreatische Neuropathie ist mit einer Zunahme unmyelinisierter Nervenfasern und einer selektiven glialen Aktivierung assoziiert
Christine Waldbaur, München
Ihsan Ekin Demir, München
Kun Wang, München
Timo Kehl, München
Helmut Friess, München
Güralp Onur Ceyhan, München
8.3 Klinisch-Intraoperative Korrelation des Peritoneal Carcinomatose Index (PCI) mit den Ergebnissen der präoperativen CT-Diagnostik bei Patienten mit Peritonealkarzinose
Jörg Pelz, Würzburg
Carolin Duhr, Würzburg
Alexander Kerscher, Würzburg
Christoph-Thomas Germer, Würzburg
Werner Kenn, Würzburg
8.4 Der Einfluss des aktin-bindenden Proteins CapG in der
Pankreaskarzinogenese

Jan G D'Haese, München
Timo Kehl, München
Helmut Friess, München
Güralp O Ceyhan, München
8.5 Hohe Inzidenz Heparin-induzierter Thrombozytopenie (HIT II) bei
Lebertransplantatempfängern

Norbert Hüser, München
Volker Aßfalg, München
Alexander Novotny, München
Edouard Matevossian, München
Peter Büchler, München
Helmut Friess, München
8.6 Tumortargeting von Colon- und Pankreaskarzinomen mit
Shiga Toxin B

Matthias Maak, München
Larissa Keller, München
Ulrich Nitsche, München
Robert Rosenberg, München
Klaus-Peter Janssen, München
8.7 Der Toll-like Rezeptoradapter TRIF ist ein zentraler Regulator der
Gewebshomöostase in der akuten Pankreatitis

Simon Rieder, München
Charlotte Bruse, München
Georg Leinenkugel, München
Christoph Michalski, München
Bernhard Holzmann, München
Jörg Kleeff, München
8.8 Intraoperative dreidimensionale Darstellung von radioaktiv markierten Lymphknoten am Beispiel des Malignen Melanoms
Andreas Rieger, München
Jeannine Bachmann, München
Jakob Säckl, München
Thomas Wendler, München
Helmut Friess, München
Marc E. Martignoni, München
9.1 Laparoskopische Appendektomie: Versorgung des Appendixstumpfes
mit resorbierbaren Clips als Standardverfahren

Sebastian Sonanini, München
Wolfgang Wöhrl, München
Johannes Horn, München
Reinhard Kopp, München
9.2 Chirurgische Therapie der Paragangliome, wann offen, wann
laparoskopisch?

Ayman Agha, Regenmsburg
Matthias Hornung, Regenmsburg
Hans J. Schlitt, Regenmsburg
9.3 Wie viel Zugänge sind für die Laparoskopische Narbenherniotomie
Nötig? Erfahrungen mit der 2-Port und der 1-Port Technik (X-Cone)

Ulrich Dietz, Wuerzburg
Katica Krajinovic, Wuerzburg
Leo Spor, Wuerzburg
Armin Strauß, Wuerzburg
Christoph-Thomas Germer, Wuerzburg
9.4 Lernkurve in der laparoskopischen Kolonchirurgie
D. Mohseni, Fürth
J. Schwarz, Fürth
Th. Böttger, Fürth
9.5 Laparoskopische Mobilisation der linken Kolonflexur, was ist der beste Zugangsweg?
Ayman Agha, Regensburg
Matthias Hornung, Regensburg
Igors Iesalnieks, Regensburg
Hans J. Schlitt, Regensburg
9.6 Laparoskopische Versorgung der parastomalen Hernie nach
Sugarbaker mit dem Parietex Composite Mono Netz - Die Bedeutung der transfaszialen Netzfixation

Ulrich Dietz, Würzburg
Leo Spor, Würzburg
Armin Strauß, Würzburg
Christoph-Thomas Germe, Würzburg
9.7 Singleport-Chirurgie von Gallenblase und Appendix - erste Erfahrungen
Anna Leuchtweis, Augsburg
Stefan Rüth, Augsburg
Matthias Anthuber, Augsburg
9.8 Single incision retroperitoneoscopic adrenalectomy (SIRA) und single incision laparoscopic adrenalectomy (SILA)
Ayman Agha, Regenmsburg
Matthias Hornung, Regenmsburg
Igors Iesalnieks, Regenmsburg
Gabriel Glockzin, Regenmsburg
Hans J. Schlitt, Regenmsburg
9.9 Eine prospektive Intent-to-Treat-Analyse der ersten 30 Single-Port-
Cholezystektomien (SP-CHE) an einem Haus der Grund- und
Regelversorgung

Clemens Lohmüller, Erlangen
Hartmut Roth, Nürnberg
Klaus Günther, Nürnberg
9.10 Selbsthaltende Fäden für den Verschluss von Vollwandresektionen
nach transanaler endoskopischer Operation (TEO) - ein experimenteller Vergleich

Peter Wilhelm, Tübingen
Thomas Gehring, Tübingen
Pirmin Storz, Tübingen
Andreas Kirschniak, Tübingen
10.1 Minimalinvasive Operationstechnik mit winkelstabiler
Plattenosteosynthese bei proximalen Humerusfrakturen

Rupert Ketterl, Traunstein
Volker Zimmermann, Traunstein
Thomas Freude, Traunstein
10.2 Mittelfristige Ergebnisse in der Versorgung distaler Radiusfrakturen mit einer neuen, mutidirektionalen, winkelstabilen Platte über einen volaren Zugang
Marc Wick, Eggenfelden
Peter Kronawitter, Eggenfelden
10.3 Skorpion-Plate - ein neues Implantat zur minimal invasiven, winkel- undübungsstabilen Versorgung von distalen Radiusfrakturen über einen dorsalen Zugang
Klaus Buhl, Heidelberg
10.4 Patellaplatte - eine neue Möglichkeit der Osteosynthese von
Patellafrakturen

Simone Wurm, Murnau
Stefanie Hoffmann, Murnau
Volker Bühren, Murnau
Peter Augat, Murnau
10.5 Subtalare Luxationen: Langzeitergebnisse und CT-Morphologie
Stefanie Doht, Würzburg
Sönke Frey, Würzburg
Hendrik Jansen, Würzburg
Sebastian Kiesel, Würzburg
Rainer H. Meffert, Würzburg
10.6 Lebensqualität nach Densfraktur
Natalie Büser, Dachau
Michael A Scherer, Dachau
10.7 Osteoporotische Wirbelkörperfrakturen beim alten Menschen:
Stellenwert der konventionellen Röntgendiagnostik, klinische und
radiologische Ergebnisse nach Kyphoplastie

Peter Kronawitter, Egenfelden
Marc Wick, Egenfelden
10.8 Die Anwendung einer Kunststoff-Röntgenschiene in der Chirurgischen
Notaufnahme bei Frakturen der unteren Extremität

Tobias Kraus, München
Chlodwig Kirchhoff, München
Sebastian Siebenlist, München
Rupert Ketterl, Traunstein
Andreas Ganslmeier, Landshut
Ulrich Stöckle, München
Thomas Freude, München
10.9 Lebensqualität post Polytrauma - Veränderungen im ersten Jahr
Antonio Ernstberger, Regensburg
Evi Lautenschlager, Regensburg
Michael Nerlich, Regensburg