48. Bayerische Anästhesietage
05. - 06. Oktober 2018 • Kongress am Park Augsburg

Wissenschaftliches Programm Freitag, 05.10.2018

  Kongresssaal
09.45 - 10.00 Uhr Begrüßung
  Bernhard M. Graf, Regensburg
Michael Dinkel, Bad Neustadt/Saale
   
10.00 - 12.00 Uhr Zu alt für die Operation? Der geriatrische Patient im perioperativen Umfeld...
  Vorsitz:
Michael Dinkel, Bad Neustadt/Saale
Gerhard Schneider, München
10.00 - 10.40 Uhr ...aus Sicht des Geriaters
Markus Gosch, Nürnberg
10.40 - 11.20 Uhr ...aus Sicht des Anästhesisten
Bernhard M. Graf, Regensburg
11.20 - 12.00 Uhr ...aus Sicht des Unfallchirurgen
Edgar Mayr, Augsburg
   
12.00 - 12.30 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
12.30 - 13.00 Uhr Festvortrag
  Eine segensreiche, kleine Stadt – Die Fuggerei in Augsburg
Anke Sczesny, Augsburg
   
13.00 - 13.30 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
13.30 - 15.00 Uhr Intensivmedizin: Update Infektiologie
  Vorsitz:
Hauke Rensing, Schweinfurt
Norbert Roewer, Würzburg
13.30 - 14.00 Uhr Neue Antiinfektiva
Alexander Brack, Würzburg
14.00 - 14.30 Uhr Antivirale Substanzen – Diagnostik und Therapie
Bernd Salzberger, Regensburg
14.30 - 15.00 Uhr Individuelle Dosierung und Applikation von Antiinfektiva sinnvoll?
Alexander Brinkmann, Heidenheim
   
15.00 - 15.30 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
15.30 - 17.00 Uhr Notfallmedizin
  Vorsitz:
Karin Becke, Nürnberg
Jürgen Schüttler, Erlangen
15.30 - 16.00 Uhr Atemnot im Kindesalter
Bernd Landsleitner, Nürnberg
16.00 - 16.30 Uhr Telemedizin/-notarzt
Stephan Prückner, München
16.30 - 17.00 Uhr Outcomeverbesserung nach Reanimation: Von der Laienreanimation zum Cardiac Arrest Center
Clemens Kill, Essen
   
  Raum Dorint
17.00 - 18.00 Uhr Anästhesie-Stammtisch
  „Jetzt red I“
Bayerisch - Berufspolitisch - Bunt
  Moderation:
Michael Dinkel, Bad Neustadt/Saale
Bernhard Graf, Regensburg
  Wie bereits 2017 bieten wir wieder die Gelegenheit, Probleme und aktuelle Themen aus dem klinischen Alltag, wie z.B. die Sprach- und Kenntnisstandprüfung von Kollegen aus Nicht-EU-Staaten oder den Einsatz von Physician Assistants in einer entspannten Atmosphäre zur Sprache zu bringen.

Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Führungsverantwortung und alle, die in guter Stammtischtradition mit konstruktiven Diskussionsbeiträgen zur einer positiven Entwicklung der bayerischen Anästhesie beitragen möchten. Freuen Sie sich auf einen lebhaften, bunten Anästhesiestammtisch!
   
  Saal baramundi
  AINS – Fälle zum Diskutieren
   
10.30 - 12.00 Uhr Fallvorstellungen 1
  Vorsitz:
Axel Junger, Nürnberg
10.30 - 11.15 Uhr Akute Blutung in der Spätschwangerschaft – häufig ist häufig und selten ist selten
Karin Becke, Nürnberg
11.15 - 12.00 Uhr Ein Fall aus der bariatrischen Chirurgie – ein Fall wie jeder andere?
Werner Leidinger, Garmisch-Partenkirchen
   
12.00 - 12.30 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
12.30 - 13.00 Uhr Festvortrag (Kongresssaal)
  Eine segensreiche, kleine Stadt – Die Fuggerei in Augsburg
Anke Sczesny, Augsburg
   
13.00 - 13.15 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
13.15 - 14.45 Uhr Fallvorstellungen 2
  Vorsitz:
Gunther Lenz, Ingolstadt
13.15 - 14.00 Uhr Blind, offen, mit Bohrer oder Ultraschall: Ein kleiner Junge lehrt uns unsere Grenzen
Udo Krodel, Nürnberg
14.00 - 14.45 Uhr Wenn kleine Eingriffe schwierig werden – Hysteroskopie im Gyn-OP
Kristina Fuest, München
   
14.45 - 15.15 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
15.15 - 16.45 Uhr Fallvorstellungen 3
  Vorsitz:
Hauke Rensing, Schweinfurt
15.15 - 16.00 Uhr Wann stoppt die Nachblutung endlich?
Andreas Kremser, Cham
Johannes Schmidhuber, Regensburg
16.00 - 16.45 Uhr Myokardinfarkt nach Gastrektomie: Oh, wir haben was vergessen!
Martina Nowak-Machen, Ingolstadt
   
Wir laden Sie herzlich am Freitag, 5. Oktober 2018, ab 18.00 Uhr zum
Get-Together im Foyer des Kongress am Park ein!

In gemütlicher, lockerer Atmosphäre werden Getränke gereicht sowie ein
Buffet mit kleinen Leckereien gereicht.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf unterhaltsame, gemeinsame Stunden!
Die Teilnahme am Get-Together ist in den Teilnahmegebühren enthalten!