36. Südwestdeutsche Anästhesietage
29. - 30. November 2019 • Congress Center Rosengarten Mannheim

Pflegesymposium & Pflegeworkshop Samstag, 30.11.2019

  Gustav Mahler I
10.30 – 10.45 Uhr Begrüßung
Thomas Volk, Homburg
Wolfgang Klein, Homburg
   
Pflegesymposium 1
Vorsitz: Wolfgang Klein, Homburg
10.45 – 11.15 Uhr Notfallpflege
Mareen Machner, Berlin
11.15 – 11.45 Uhr Wer viel misst, misst viel Mist
Arnold Kaltwasser, Reutlingen
11.45 – 12.15 Uhr Die palliative Versorgung eines Frühgeborenen – Bewertung durch das Behandlungsteam
Andreas Whitley, Homburg
   
12.15 – 13.00 Uhr Mittagspause – Besuch der Industrieausstellung
   
Podium: Delir – zwischen Theorie und Praxis
Vorsitz: Michael Dewes, Lebach
13.00 – 13.23 Uhr Was sagt die Medizin zum Delir?
Rebecca von Haken, Mannheim
13.23 – 13.46 Uhr Intensivbehandlung ganz ohne Sedierung – geht das?
Johannes Kalbhenn, Freiburg
13.46 – 14.08 Uhr Das Delir aus der Sicht des Managements
Thomas van den Hooven, Münster
14.08 – 14.30 Uhr Die zentrale Funktion der Pflege in Delir-Prävention und -management
Claudia Moderow, Heidelberg
   
14.30 – 15.00 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
Pflegesymposium 3
Vorsitz: Dirk Schmidt, Homburg
15.00 – 15.30 Uhr Kritisch krank und schlaflos
Peter Leppla, Kusel
15.30 – 16.00 Uhr Qualifizierte Praxisanleitung in der Fachweiterbildung – nice to have oder must have?
Detlef Eggers, Kassel
16.00 – 16.30 Uhr PpUgV auf der Intensivstation
Wolfgang Klein, Homburg
   
  Gustav Mahler I
Pflegeworkshop
08.30 – 10.00 Uhr Basismaßnahmen der innerklinischen Reanimation (ILS)
PWS 1* Moderation:
Dirk Schmidt, Homburg
  Mitarbeiter:
Sabine Knapp, Homburg
Henning Gerlinger, Homburg
N. N.
   
* Begrenzte Teilnehmerzahl! Frühzeitige Anmeldung erforderlich.
Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt!