31. Norddeutsche Anästhesie-Tage
14. - 15. Dezember 2018 • Hotel Grand Elysée Hamburg

Pflegesymposium Freitag, 14. Dezember 2018

Spiegelsaal I + II
P 1 Hot Topics in Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin Sitzungs-ID: 8
  08.30 – 10.00 Uhr Evaluierung
  Vorsitz:
U. Gosch, Lübeck
M. G. Zinck, Kiel
 
  S3-Leitlinie Polytraumaversorgung – Update
F. Reifferscheid, Kiel
 
  Anästhesie bei chirurgischen Risikopatienten
A. Tzabazis, Lübeck
 
  Maligne Hperthermie – Mythos oder noch immer eine Gefahr?
U. Gosch, Lübeck
 
     
Spiegelsaal I + II
P 2 Spezielle Anästhesie- und Intensivpflege Sitzungs-ID: 9
  10.15 – 11.30 Uhr Evaluierung
  Vorsitz:
S. Krotsetis, Lübeck
H. Maurer, Lübeck
 
  Schlaf auf der Intensivstation
S. Krotsetis, Lübeck
 
  Die Pflege Schwerbrandverletzter – eine besondere Herausforderung?
M. Auweiler, Hamburg
 
  Narkoseeinleitung beim nicht nüchternen Patienten – was muss die Pflege wissen?
H. Maurer, Lübeck
 
     
Spiegelsaal I + II
P 3 Darf`s ein bisschen mehr sein? Sitzungs-ID: 10
  11.45 – 13.45 Uhr Evaluierung
  Vorsitz:
J.-T. Gräsner, Kiel
I. Welk, Kiel
 
  Terrorlagen – die neue Dimension der Angst – welche Handlungsoptionen gibt es?
D. Bläser, Kiel
 
  Großschadensereignisse – können wir uns im Krankenhaus darauf vorbereiten?
J.-T. Gräsner, Kiel
 
  Triage beim MANV – Ethische Aspekte
W. Lotz, Kiel
 
     
Spiegelsaal I + II
P 4 Pflege ist vielschichtig – Mix an Match Sitzungs-ID: 12
  14.00 – 15.00 Uhr Evaluierung
  Vorsitz:
W. Koppert, Hannover
M. G. Zinck, Kiel
 
  Was machen Pflegeexperten (APN) in der Anästhesie und Intensivpflege?
K. Brenner, Hamburg
 
  SBAR und SOAP-M – Umsetzung im interprofessionellen Team
B. Schiller, Hannover
 
     
Spiegelsaal I + II
P 5 Das besondere Thema Sitzungs-ID: 13
  15.15 – 17.15 Uhr Evaluierung
  Vorsitz:
O. Detsch, Hamburg
I. Welk, Kiel
 
  Trauma-Management bei Parallelversorgung von mehreren Schwerverletzten
M. F. Herm, Langenau
 
  Neurophysiologisches Monitoring bei operativen Eingriffen
A. Fudickar, Kiel
 
  Ethische Aspekte in Anästhesie und Intensivmedizin
O. Detsch, Hamburg