31. Norddeutsche Anästhesie-Tage
14. - 15. Dezember 2018 • Hotel Grand Elysée Hamburg

Rückblick 31. Norddeutsche Anästhesie-Tage

Die 31. Norddeutschen Anästhesie-Tage fanden in diesem Jahr unter der wissenschaftlichen Leitung des Landesvorsitzenden der DGAI, Herrn Prof. Dr. Christian Zöllner und des Landesvorsitzenden des BDA, Herrn Prof. Dr. Thoralf Kerner sowie Frau Ina Welk, die sich für das Pflegeprogramm verantwortlich zeichnete, wieder im Hotel Grand Elysée statt.

Unter dem Motto „Qualität entscheidet“ war das Ziel der diesjährigen Norddeutschen Anästhesietage, Aspekte der Behandlungsqualität mit neuen Konzepten und Ideen zu präsentieren und somit standen die Veränderungen in der perioperativen Versorgung im Mittelpunkt.

Die Resonanz der über 1.500 Teilnehmer und 51 Aussteller war auch in diesem Jahr wieder durchweg positiv.

Neben den zahlreichen Workshops und Satellitensymposien wurde ebenfalls am ersten Kongresstag wieder ein Pflegesymposium angeboten, an welchem knapp 290 Pflegende teilnahmen.

Wie in den vergangenen Jahren, kamen die Referenten dem Wunsch nach, ihre Vorträge des Weiterbildungs-Repetitoriums den Teilnehmern zur Verfügung zu stellen.

Wir freuen uns, dass wir in vielfacher Hinsicht auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken können und möchten Sie schon jetzt zu den 32. Norddeutschen Anästhesietagen vom 13. – 14. Dezember 2019 nach Hamburg einladen.

Ankündigung 32. Norddeutsche Anästhesie-Tage

32. Norddeutsche Anästhesie-Tage
13. - 14. Dezember 2019
Hotel Grand Elysée, Hamburg

 

Bildrechte (links von oben nach unten):
www.mediaserver.hamburg.de/S. Wallocha
www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier
www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier
www.mediaserver.hamburg.de/R. Hegeler
www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier
(rechts): Bernd Kröger - Fotolia.com