Anästhesietage Berlin Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
28. Gemeinsame Jahrestagung
16. - 17. November 2018 • KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

Hauptsitzungen Samstag, 17. November 2018

H 12 09:00 - 10:30 Uhr Kinderanästhesie I
    Weißer Saal
  Vorsitz: Claudia Höhne, Leipzig
Gerd Schröter, Berlin
  09:00 - 09:30 Uhr Management intraoperativer Blutungen
Selinde Mertz, Magdeburg
  09:30 - 10:00 Uhr Wann und wie behandle ich die kindliche Hypotonie?
Uwe Trieschmann, Köln
  10:00 - 10:30 Uhr Der spezielle Fall in der Kinderanästhesie
Katrin Fritzsche, Dresden
     
Pause – Besuch der Industrieausstellung
     
H 13 09:00 - 10:30 Uhr Neuroanästhesiologisches Monitoring
    Händel-Saal
  Vorsitz: Susanne Koch, Berlin
Christoph Stein, Berlin
  09:00 - 09:30 Uhr Haben wir einen Nutzen von intraoperativem Narkosetiefe-Monitoring?
Matthias Kreuzer, München
  09:30 - 10:00 Uhr Intraoperative objektive Analgesie-Messung
Falk von Dincklage, Berlin
  10:00 - 10:30 Uhr Monitoring evozierter Potentiale in der Karotischirurgie – aktuelle Aspekte
Michael J. Malcharek, Leipzig
     
Pause – Besuch der Industrieausstellung
     
H 14 09:30 - 11:00 Uhr Cross talk - Wann sind Organersatzverfahren indiziert?
    Telemann-Saal
  Vorsitz: Michael Bucher, Halle
Hermann Wrigge, Halle
  09:30 - 09:52 Uhr Niere
Sina Coldewey, Jena
  09:52 - 10:15 Uhr Lunge
Peter Markus Spieth, Dresden
  10:15 - 10:37 Uhr Leber
Andreas Kortgen, Jena
  10:37 - 11:00 Uhr Kreislauf
Sascha Treskatsch, Berlin
     
Pause – Besuch der Industrieausstellung
     
H 15 09:30 - 11:00 Uhr Kontroversen in der Beatmung
    Mahler-Saal
  Vorsitz: Marcelo Gama de Abreu, Dresden
Thomas Hachenberg, Magdeburg
  09:30 - 10:00 Uhr Protektive Beatmung: Nach welchen Parametern muss die Beatmung adjustiert werden?
Andreas Güldner, Dresden
  10:00 - 10:30 Uhr Innovation: Automatisierung
Roland C. E. Francis, Berlin
  10:30 - 11:00 Uhr Tracheotomie bei invasiver Beatmung
Andreas Nowak, Dresden
     
Pause – Besuch der Industrieausstellung
     
H 16 11:00 - 12:30 Uhr Anästhesie in der Gynäkologie und Geburtshilfe
    Weißer Saal
  Vorsitz: Michael Bucher, Halle
Jan Wallenborn, Aue
  11:00 - 11:30 Uhr Leitlinie geburtshilfliche Analgesie und Anästhesie – was gibt es Neues?
Lutz Kaufner, Berlin
  11:30 - 12:00 Uhr Was lernen wir aus dem aktuellen Report „Why mothers die“
Robert Hanß, Schwerin
  12:00 - 12:30 Uhr Anästhesie bei Operationen während der Schwangerschaft
Jan Wallenborn, Aue
     
Pause – Besuch der Industrieausstellung
     
H 17 11:15 - 12:45 Uhr Der geriatrische Patient
    Händel-Saal
  Vorsitz: Walter Schaffartzik, Berlin
Stefan Geiger, Riesa
  11:15 - 11:45 Uhr Risikoerhebung und Wahl des Anästhesieverfahren in der Alterstraumatologie
Udo Gottschaldt, Zwickau
  11:45 - 12:15 Uhr Delir - Prävention: Was kann der Anästhesist tun?
Friedrich Borchers, Berlin
  12:15 - 12:45 Uhr Von der Anästhesie zur Demenz?
Jörg-Uwe Bleyl, Görlitz
     
H 18 11:45 - 13:15 Uhr Hirntod und Organspende
    Telemann-Saal
  Vorsitz: Dirk Pappert, Potsdam
Joachim Radke, Schwerin
  11:45 - 12:15 Uhr Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung im klinischen Alltag
Rolf-Werner Bock, Berlin
  12:15 - 12:45 Uhr Hirntod und Organspende
Jörn Rust, Berlin
  12:45 - 13:15 Uhr Anästhesiologische Besonderheiten bei der Organentnahme
Ralf Conrad, Berlin
     
H 19 13:00 - 14:30 Uhr Kinderanästhesie II
    Weißer Saal
  Vorsitz: Gerd Schröter, Berlin
Selinde Mertz, Magdeburg
  13:00 - 13:30 Uhr Muss ich wirklich so lange dursten? – Nüchternheit aktuell
Gerd Schröter, Berlin
  13:30 - 14:00 Uhr Leitlinie Sedierung – was ist neu 2018?
Claudia Höhne, Leipzig
  14:00 - 14:30 Uhr Versorgung nach Fremdkörperaspiration/-ingestion: gleich oder sofort?
Ralf Gäbler, Dresden